Spekulatius Topfenknödel mit Apfelmus

Dieser Beitrag enthält Werbung und ist in Zusammenarbeit mit Salzburg Milch entstanden. Knödelliebhaberinnen aufgepasst, feiner Premium Speisetopfen von Salzburg Milch trifft knusprige Spekulatius Brösel und fruchtiges Apfelmus. Ich sags euch - diese kleinen flaumigen kugelrunden Topfenknödel sind zum Dahinschmelzen. Flaumig, zart und doch kein bisschen klebrig! Für meine Knödel verwende ich am liebsten Premium Speisetopfen …

Grießknödel mit Apfelmus

Das ich ein Knödel Fan bin wisst ihr ja bereits oder? Ob Pikant oder Süß ein Knödel wird hier nie vom Teller gestoßen :). So und nun kommen wir zum Wesentlichen :), meine Grießknödel. Als ich den ersten Knödel, direkt aus der Pfanne (ich weiß das man macht man nicht :)) probiert habe war ich …

Käseknödel auf Rahmspinat

Mhmmm was soll ich sagen, diese kugelrunden fluffigen Knödel mit würzigem Käse sind einfach zu KÖSTLICH. Dazu gibts eine Portion Rahmspinat - die übrigens jedes Kind so stark wie Popeye werden lässt :). Knödel stehen hier hoch im Kurs, einmal weil sie jeder mag und zweitens weil Mama, also ich sie ohne großen Aufwand zu- …

Topfen Mohnknödel mit Himbeersauce

No Knödel ist perfect - but this ONE? Also ich finde JA! Luftiger Topfenteig, der bei der Verarbeitung weder klebt noch sonst etwas :), gefüllt mit MOHN (ich LIEBE Mohn) und dazu eine fruchtige Himbeersauce. Klingt wie der Himmel auf Knödelerden für mich ;). Ihr wisst ja bereits wie lange ich an meinem Topfenteig für …

Dinkel Semmelknödel auf Spargel Tomatenragout

Die Spargelsaison ist eröffnet! Da darf dieses köstliches Rezept für die ganze Familie auf keinen Fall fehlen. Flaumige Semmelknödel treffen auf knackigen Spargel in einer fruchtigen Tomatensauce. Da läuft einem doch schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen! Oder? Außerdem kann dass Spargel Tomatenragout auch tiefgefroren und bevorratet werden. So kann man Spargel auch …

Gebackene Zwetschkenknödel 

Wenn Oma sagt "Kommts essen?" ist meine Anwort immer "Wann dürfen wir da sein?". Diesmal hab ich mich aber sozusagen selbst eingeladen um von ihr zu lernen bzw. meine gebackenen Zwetschgenknödel zu perfektionieren 😎! Puh, war gar nicht so einfach, denn Omas Zutatenliste sieht wie folgt aus: Etwas Mehl, ein paar Kartoffel, genügend Zwetschgen und …

%d Bloggern gefällt das: