Kennt ihr das auch? Gewisse Speisen erinnern euch an besondere Menschen, tolle Länder, einen wunderschönen Urlaub, unvergessliche Momente …

Genauso geht es mir wenn ich französische Gerichte koche oder in diesem Fall mixe/hacke ☺️.

Grüne Oliventapenade- dazu ein gutes Glas und schon bin ich in Gedanken in der Provence.

Leider kann ich euch nicht in die wunderschönen Lavendelfelder der Provence zaubern, dafür möcht ich euch mit diesem super einfachen sommerlichen Rezept verzaubern.

Grüne Oliventapenade

  • 200g grüne Oliven entsteint
  • 6 Sardellenfilets
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4EL Olivenöl
  • 2EL gehackte frische Petersilie
  • Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Oliven, Sardellenfilets und die Knoblauchzehe fein hacken und mit Olivenöl und der Petersilie vermischen. Zitronensaft dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken – voila!

Dazu schmeckt am besten knuspriges Brot.

Voila!

Advertisements