Als kleine Erinnerung an unsere Reise nach Strasbourg muss es auf jeden Fall etwas französisches geben ☺️.

Eine Clafoutis schmeckt am besten lauwarm – ob zum Frühstück, als Dessert oder einfach zwischendurch mich macht’s auf alle Fälle immer glücklich 😍.

 2 Personen

  • 100g Mehl glatt
  • 200ml Milch
  • 2 Eier
  • 50g Zucker
  • 1Pkg Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Bananen
  • 3EL Cashewmousse
  • Kakao/Staubzucker zum bestäuben

Das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.

Für den Teig das Mehl, die Milch, Eier, Zucker, Vanillezucker und das Cashewmousse gut miteinander verrühren.

Keine Angst – der Teig muss so dünn/flüssig sein. 

Nun eine Tarte oder Kuchform mit etwas Butter einfetten, dein Teig eingießen, diesen ganz leicht mit etwas Mehl bestäuben (dadurch versinken die Bananen nicht ☺️). Nun die Bananen der Länge nach halbieren und auf den Teig legen.

Bei 160 Grad für 25-30 Minuten backen.

Vor dem Servieren mit etwas Kakao oder Staubzucker bestäuben und unbedingt noch lauwarm genießen. Am liebsten mit einer Kugel Vanilleeis.

Advertisements