Karfiol, auch Blumenkohl genannt, kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch. Gebacken, im Auflauf, im Curry und natürlich darf dann auch eine cremig leichte Suppe nicht fehlen. Wir drei Suppentiger finden sie auf alle Fälle richtig lecker und haben sozusagen um den letzten Löffel gekämpft. Die knusprigen Cornflakes sind eine gelungene Abwechslung zu Croutons und Co.

Karfiolsuppe mit Cornflakes

4 Personen

  • 500g Karfiol
  • 250g Kartoffel
  • 1l Gemüsebrühe
  • 200ml Schlagsahne oder Qimiq Saucenbasis
  • 1/2TL Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cornflakes

Den Karfiol halbieren, Strunl herausschneiden und die beiden Hälften in Röschen zerteilen. Kartoffeln schälen und würfeln.

Beides in einem großen Topf in etwas Olivenöl anrösten, mit Gemüsebrühe ablöschen, Kümmel zugeben und für 15-20 Minuten kochen lassen.

Wenn das Gemüse gar ist, pürieren, Schlagsahne zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Je eine Hand voll Cornflakes darüber streuen und sofort genießen.

Tipp: Wer nicht gerne Kümmel kaut kann auch gemahlenen verwenden. 🤓

Advertisements