Ich kanns ja kaum glauben – ein Jahr ist um und unsere kleine Prinzessin feiert heute ihren 1. Geburtstag! Dabei erinnere ich mich noch sehr gut an meinen schönen Kugelbauch, gut, gut auch an die geschwollenen Beine und die Müdigkeit, aber es war eine wunderschöne Zeit. Aber nicht vergleichbar damit was wir jetzt mit unserem kleinen Wunder jeden Tag erleben dürfen! Na und was darf am Geburstag nicht fehlen? Die Torte natürlich!!! Und da heute Valentinstag ist gibt’s Papas und Amelies Lieblingskuchen ❤️!


Kuchenform 22-24 cm

  • 1Pkg Blätterteig
  • 750g Topfen (Quark)
  • 300g Heidelbeeren TK
  • 100g Staubzucker
  • 200g Haferflocken
  • 1Pkg Vanillepudingpulver
  • 1Pkg Vanillezucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 30g Butter
  • 2EL Honig

Backrohr auf 170 Grad Heißluft vorheizen.

Topfen, Staubzucker, Vanillezucker, Pudingpulver und den Zitronensaft gut miteinander verrühren. Heidelbeeren und 100g Haferflocken unterheben.

Den Blätteteig ausrollen und den Boden damit auslegen, anschließend aus dem Rest den Rand formen.

Die Heudelbeermaße in die Form geben und für 50 Minuten backen.

10 Minuten vor Ende der ersten Backzeit, die restlichen Haferflocken in Butter anrösten, den Honig zugeben und alles gut verrühren.

Den Kuchen kurz aus dem Ofen nehmen, die Haferflockenmischug darauf verteilen und 10-15 Minuten weiterbacken. Die Haferflocken sollten gelbgold sein.

Den Kuchen unbedingt im warmen Ofen abkühlen lassen.


http://www.gmundner.at

Ps: Jaaaa der Kuchen ist genauso lila :)!

Advertisements