Bald ist ja wieder Valentinstag und alle Verliebten suchen wie wild nach Geschenken! Dabei ist es doch ganz einfach Liebe gehtja bekanntlich durch den Magen, warum also kein selbst gebackener Kuchen für den oder die Liebste? Bei uns backe ich – und weil er für uns beide ist, wird es heuer ein „Kompromisskuchen“. Roman mag Marzipan und duldet Mohn und ich dann umgekehrt! Die Kombi schmeckt aber auf jeden Fall bombig – da kann man vom Valentinstag halten was man will, den Kuchen müsst ihr probieren. 😎


Herzkuchenform oder eine Springform mit 22-24cm

  • 100g Rohmarzipan
  • 120g geriebene Mandeln
  • 50g gehackte Mandeln
  • 160g gemahlener Mohn
  • 150g Zucker
  • 120g Butter
  • 1Pkg Vanillezucker
  • 5 Eier
  • Schale einer unbehandelten Zitrone
  • Prise Salz
  • 200g Frischkäse Natur zB Philadelphia
  • 100ml Joghurt 3,6% Fett
  • 1Pkg Vanillezucker
  • Saft einer Zitrone

Backrohr auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier mit Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen. Nüsse, Marzipan, die Zitronenschale und eine Prise Salz einrühren.

{Hier findet ihr meinen tollen Zestenreißer von WMF.} 

Die Butter schmelzen und kurz abkühlen lassen, dann ebenfalls zur Kuchenmasse geben und gut verrühren.

In eine gefettete Form geben und für 30 Minuten auf unterster Schiene und anschließend für 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Noch lauwarm aus der Form stürzen und abkühlen lassen.

Frischkäse, Joghurt, Vanillezucker und den Saft einer Zitrone glatt rühren. Mit einem Messer oder einem Tortenspatel die Creme auf dem Kuchen verteilen.

Mit etwas Mohn bestreuen und mit ein paar Früchten eurer Wahl belegen.

Das Herz eurer Liebsten wird bestimmt höher schlagen :)!

Advertisements