Zitronenkuchen, – torten, – guglhupf, überall lauern diese Leckereien. Da bekommt man richtig Lust auf diesen frischen Geschmack! Da ich ja insgeheim aber schon über das Projelt Bikinifigur nachdenke 😂 hab ich mal ein „leichtes“ Cheescake Rezept für euch kreiert. Oben drein packen wir etwas Superfood in Form von Chia Samen rein. Die haben einen sehr hohen Omega 3 Wert und sogar vier mal mehr Eisen als Spinat. So mein Gewissen ist beruhigt 😎 – das hört sich ja schon fast so gesund an wie Salat oder?


Springform 22-24cm

  • 250g Magertopfen (Quark)
  • 250g Frischkäse Natur
  • 1 Ei
  • 3EL Zucker
  • 1Pkg Vanillezucker
  • 1Pkg Vanillepudding
  • 2 Zitronen mit unbehandelter Schale
  • 125g Butter
  • 125g Vollkornkekse

Das Backrohr auf 170 Grad Heißluft vorheizen.

Doe Butter langsam in einem Topf schmelzen, währenddessen die Vollkornkekse fein zerbröseln und anschließend mit der geschmolzenen Butter vermischen.

Mit einem Löffel auf dem Boden der Springform verteilen und gut festdrücken.

Topfen, Frischkäse, Ei, Zucker, Vanillezucker, Vanillepudding, den Abrieb einer und den Saft der zwei Zitronen gut miteinander verrühren.

Die Creme auf dem“Keksboden“ verteilen  und für 30 Minuten backen. Danach den Kuchen vollständig im Ofen abkühlen lassen.

Wer möchte kann den Kuchen noch mit Zitronenscheiben und etwas Chia Samen dekorieren :).

Advertisements