Immer wenn ich diesen leckeren Aufstrich zubereite, sitze ich in Gedanken in Strasbourg im Gastgarten eines kleinen Restaurants. Dort hat ĂŒbrigens auch eines unserer ersten Dates statt gefunden 😍. Ein lauer Sommerabend, ein Glas Wein, gut vielleicht waren es auch zwei 😎 und ein SchĂ€lchen Rillettes de Sardine mit knusprigem hausgemachten Brot. Ich freu mich schon heute auf unseren nĂ€chsten Besuch in Strasbourg!


4 Personen

  • 200g FrischkĂ€se Natur
  • 1 Dose Sardinen in Öl, 120g, ohne Kopf/GrĂ€ten
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer

Die Sardinen mit dem Öl in eine SchĂŒssel geben und mit einer Gabel zerdrĂŒcken. Zwiebel sowie Petersilie fein hacken und zu den Sardinen geben. Den FrischkĂ€se zugeben und verrĂŒhren. Abschließend mit dem Saft einer halben Zitrone sowie Salz und Pfeffer krĂ€ftig abschmecken.

Bon appetit!

Advertisements