Kennt ihr diese leckeren kleinen zimtigen Teilchen? Ich könnte davon gleich eine ganze Packung essen – nicht nur Weihnachten. Die Rede ist von Spekulatius! 🙂 In Kombination mit frischen Orangen und einer leckeren und leichten Topfen-(Quark-) Creme genau das Richtige für euer Weihnachtsmenü! Lässt sich außerdem super am Vorabend vorbereiten.

4 Personen

  • Spekulatius
  • 300g Topfen (Quark)
  • 125g Sauerrahm
  • 2 Orangen mit unbehandelter Schale
  • 20ml Kakaolikör
  • 3EL Zucker
  • 1Pkg Vanillezucker
  • Etwas Vanillearoma (wer mag und hat :))

Die Spekulatius bis auf 2 Stück fein zerbröseln. Am besten in eine kleine Plastiktüte geben und mit dem Nudelholz zerkleinern.

Für die Creme Topfen, Sauerrahm, Zucker, Vanillezucker und den Saft der Orangen gut miteinander verrühren. Wer mag und vorrätig hat kann sie noch mit ein paa Tropfen Vanillearoma verfeinern.

Nun die Creme abwechselnd mit den Spekulatiusbrösel in 4 Gläser schichten.

Mit je einem halben Keks und Orangenzesten garnieren. Kurz vor dem Servieren je mit einem Schuss Kakaolikör übergießen.

Bon appétit!

Advertisements