Über einen mitgebrachten Kuchen oder Muffins freut man sich doch sehr, wenn da nicht noch der halbe Gugelhupf von Oma übrig wäre. Mit diesem süßen Mitbringsel kann man die Muffins dann backen,  wenn man Lust auf süßes hat oder die Süßigkeitenlade mal leer ist. Selbst wenn sich spontaner Besuch ankündigt sind die kleinen süßen Kerlchen rasch zubereitet.


Lebkuchenmuffins im Glas (10 -12 Stück)

  • 130g Mehl
  • 1Pkg Backpulver
  • 80g Zucker
  • 50g Kakao
  • 1TL Lebkuchengewürz
  • 80g gemahlene Nüsse (Mandeln oder Haselnüsse)
  • 100g gehackte Nüsse (zB Mandeln) 

Alles abwechselnd in ein Glas, mit ca. 800ml Fassungsvermögen, schichten.

And Glas hängt man dann noch das Rezept, und eine Liste für die restlichen Zutaten, welche noch zugegeben werden müssen. Sehr persönlich wird es, wenn man das Rezept mit der Hand schreibt.

Zutaten:

  • 125g Butter
  • 125ml Schlagsahne
  • 1EL Honig
  • 3 Eier

Rezept: 

Alle Zutaten gut, mit dem Mixer oder in der Küchenmaschine, miteinander verrühren. Den Teig mit einem Löffel in eine Muffinsform geben und bei 150 Grad Heißluft 20-25 Minuten backen.

Advertisements