Mal die Hand aufs Herz, wie oft habt ihr schon ein Chutney als Mitbringsel bekommen und habt euch dann gefragt was ihr damit machen sollt bzw wozu ihr das essen wollt! 🙂 Mir ging es ganz genauso und deswegen gibst heute mal ein Rezept für „warmes“ Chutney.


4 Personen

  • 400g Kartoffel
  • 400g Chutney
  • 2 kleine Zucchini
  • 100g Speckwürfel
  • 4cm Lauch
  • 150g geriebener Käse
  • 250ml Schlagobers
  • 125g Sauerrahm
  • 2 Eier
  • 2EL Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Backrohr auf 200 Grad Heißluft vorheizen.

Die Kartoffel schälen in Würfel schneiden und in Salzwasser kochen bis sie weich sind.

In der Zwischenzeit die Zucchini würfeln, den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden.

Schlagobers, Sauerrahm, Eier, Petersilie und die Gewürze verrühren, den geriebenen Käse, Speckwürfel und Lauch ebenfalls zugeben und nochmals umrühren.

Nun die Kartoffel abgießen und in eine Auflaufform geben. Zucchini und Chutney zugeben und mit dem Eigemisch übergießen. Alles gut durchmischen und mit geriebenen Käse bestreuen.

Im Backrohr für ca. 40 Minuten backen.

PS: In der Rubrik „Eingemachtes“ gibt’s auch ein Rezept für (m)ein leckeres Kürbischutney! 🙂

Advertisements