Wär es nicht soviel einfacher wenn wir nicht für jedes Gericht 2 Töpfe und eine Pfanne, vielleicht noch ein Sieb und noch vieles mehr brauchen würden? „One Pot“ machts möglich! Los geht’s…

  • 300gr Hühnerbrust
  • 100gr Reis
  • 100gr Brokkoli
  • 100gr Ananas frisch oder aus der Dose
  • 1 Paprika
  • 4cm Lauch
  • 250ml Gemüsbrühe
  • 150mg Ananas Curry Marmealde oder 2EL Honig, 1EL Zucker, 1EL Currypulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1TL Salz
  • Pfeffer

Die Hühnerbrust schneiden, mit der Marmelade und feingeschnittenem Lauch marinieren und zugedeckt beiseite stellen. Wer noch keine leckere Ananas Curry Marmelade gemacht hat, mariniert mit einem Gemisch aus Honig, Zucker und Currypulver.

Den Reis in einen Topf geben und mit 200ml Gemüsebrühe aufgießen, zudecken und bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, kochen lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse und die Ananas putzen und in kleine Würfel schneiden.

Nun das marinierte Hühnerfleisch, das Gemüse sowie die Ananas zum Reis geben und gut durchrühren. Eine zerdrückte Knoblauchzehe, Salz, eine Prise Pfeffer zugeben. Nochmals mit 150ml Gemüsebrühe aufgießen und zugedeckt auf kleinster Flamme ziehen lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist! Mit etwas Petersilie bestreuen und servieren.

Fertig – und das mit nur einem Topf!

Advertisements