Ja, richtig gesehen, in meiner Marmelade ist Curry! 🙂 Aufs Brot würd ich sie jetzt auch nicht schmieren, aber es gibt viele wunderbare Gerichte zu denen diese Marmelade schmeckt! Zu gegrilltem oder zu Putenspieß oder in Hähnchen süß-sauer. Lasst euch überraschen!

img_1170

  • 500gr Ananas
  • 350gr Gelierzucker 1:5 (zB Wiener Zucker)
  • 2EL Currypulver

Die Ananas sollte sehr reif sein, damit die Marmelade schön kräftig schmeckt!

Die Ananas, ohne Schale, in Stücke schneiden und pürieren. In einen großen Topf geben und den Gelierzucker einrühren. Die Masse für 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Nun das Currypulver einrühren und für 2 Minuten weiterkochen.

Noch heiß in saubere, sterile, Gläser füllen und für 15 Minuten auf den Kopf stellen. Danach umdrehen und auskühlen lassen und am besten sofort probieren – ist ein echtes Geschmackserlebnis :)!

Advertisements