Das kennt doch (fast) jeder! Man liebt seine Kräuter, im Garten, am Balkon oder auf der Fensterbank, vor allem wenn sie wachsen und gedeihen! Doch manchmal weiß man auch einfach nicht mehr wohin damit! Ich zeige euch nun eine ganz einfache Variante noch mehr Kräuter zu verarbeiten und damit Freunden und Familie eine Freude zu bereiten!

  • 500gr grobes Meersalz
  • 2EL Paprikapulver mild
  • 2EL Petersilie
  • 2EL Rosmarin
  • 2EL Thymian
  • 2EL Oregano
  • 15 Brunnenkresseblüten oder Ringelblumen

Es können frische oder auch bereits getrocknete Kräuter verwendet werden und natürlich sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Das Salz mit dem Paprikapulver, den Kräutern und den Blüten vermengen und anschließend in der Küchenmaschine verreiben! Wer frische Kräuter verwendet, muss die Salzmasse auf einem Backblech verteilen und für mindestens 2 Tage trocknen lassen! Das Salz sollte in dieser Zeit ab und an gewendet werden. Danach kann es in Gläser oder Behälter, welche Luftdicht verschlossen werden können, abgefüllt werden.

Fini – zum Verschenken oder auch natürlich für die eigene Küche!

Advertisements